Osechi Gerichte: Sekihan, roter Reis

Osechi Gerichte: Sekihan, roter Reis

Sekihan, roter Reis  ist ein traditionelles japanisches Gericht, welches bevorzugt bei festlichen Anlässen gereicht wird, die rote Farbe soll Glück bringen und böse Geister abwehren. Im Gegensatz zu anderen Reisgerichten(Gohanmono) besteht Sekihan aus Mochigome, japanischem Klebreis. Reisgerichte, die anstatt Urumai Reis(normaler japanischer Reis) Klebreis verwenden werden allgemein “Okowa” genannt. Eine andere Bezeichnung für Sekihan(auch o-sekihan) ist  あかめし “aka meshi” was wortwörtlich roter Reis bedeutet. Die rote Färbung entsteht durch  Azuki Bohnen, die zusammen mit dem Reis zubereitet werden.

Es gibt viele verschiedene Zubereitungsarten für Sekihan, manche verwenden auch rote Lebensmittelfarbe,  um die Herstellung zu vereinfachen.
“Mein” Sekihan Rezept ist aus dem Buch von Shizuo Tsuji “Japanese Cooking, a Simple Art” und zeigt die traditionelle Methode der Zubereitung, ohne künstliche Farbstoffe. Dieses Rezept ist vielleicht ein kleines bisschen aufwendiger als andere, wenn man aber mit der Herstellung am Vortag beginnt, ist das Gericht am nächsten Tag schnell servierbereit, und schmeckt wirklich  gut. Im Gegensatz zu japanischen Urumai Reis(auch Sushi Reis genannt) wird Klebreis immer gedämpft, nicht gekocht, das würde die Reiskörner zu weich machen, da sie sich zu sehr mit Wasser voll saugen würden.

Azuki Bohnen und Mochigome Klebreis

Serviert wird Sekihan mit schwarzem Gomashio, Sesamsalz(Rezept für Gomashio). Ich habe meinem Reis noch mit einigen süßen Kastanien (Kuri Kanroni) aufgewertet, was sehr schmackhaft war. Eine ähnliche Variante dieses Gerichts wäre Kuri Sekihan, mit frischen, gepellten Kastanien, die zusammen mit dem Reis und Azuki Bohnen gedämpft werden.

Zum japanischen Neujahr gehört eine ganze Reihe von Osechi Speisen, das sind traditionelle Neujahrs Gerichte, ich habe bereits letztes Jahr einige der Osechi Rezepte nachgekocht . Sekihan ist vielleicht nicht das typischste Gericht, jedoch genauso gut geeignet. ;-) Ähnlich wie die meisten Osechi Speisen wird Sekihan nicht dämpfend heiß serviert, sondern bei Raumtemperatur. Für Sekihan gibt es auch spezielle kleine Holzboxen, in denen das Gericht angerichtet und aufbewahrt wird, so trocknet es nicht aus. Auf den Bildern ist ein Teil meiner Osechi Box zu sehen(bin jetzt ein wenig unsicher, ob diese für Sekihan geeignet ist, ich denke aber schon).

Roter Reis eignet sich auch hervorragend fürs Bento, auch in Form von Onigiri Reisbällen ist dieses Gericht sehr beliebt.

Sekihan Rezept

5 Tassen Mochigome, japanischer Rundkornklebreis
1 Tasse Azuki Bohnen
Salz, in einigen Esslöffeln Wasser aufgelöst
Gomashio, Sesam Salz

Zuerst die Azuki zubereiten:
Die Bohnen für 3-4 Stunden im  kalten Wasser einweichen, dann das Wasser abgießen. Frisches Wasser zum Kochen bringen und die Bohnen 5-6 Minuten im kochenden Wasser blanchieren(abbrühen), dann in einem Sieb abgießen. Auf diese Weise werden die Bitterstoffe der Bohnen entfernt,  laut Shizuo Tsuji ist das die richtige Vorbehandlung für Azuki Bohnen. Die blanchierten Azuki zusammen mit 1 Liter frischem, kalten Wasser in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze ungefähr 10 Minuten kochen, bzw. bis die Flüssigkeit sich rot verfärbt. An diesem Punkt sollten die Bohnen noch ziemlich hart/roh sein, nicht gar gekocht, sie sollten noch fest und knackig sein, sie werden später zusammen mit dem Mochi Reis noch gegart.

sekihan mochigome rice
Die rote Flüssigkeit abgießen, diese aber unbedingt auffangen und abkühlen lassen, in dieser Kochflüssigkeit wird der Reis eingeweicht.

Den Reis gründlich im kalten Wasser waschen, abtropfen lassen und  in eine Schale geben. Mit dem Bohnenwasser übergießen und für mehrere Stunden(besser über Nacht) einweichen, dadurch wird der Reis auf eine natürliche Art rot gefärbt. Die Azuki Bohnen bis zum weiteren Gebrauch in einem Gefäß zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Am nächsten Tag einen Dämpfer aufsetzten und Wasser zum Kochen bringen.
Ein sauberes Stück Stoff (z.B. Geschirrtuch) im Dampftopf(mushiki) oder Dampfkörbchen(seiro) ausbreiten. Den eingeweichten Mochigome Reis abgießen, und im Dämpfer auf dem Stoff  gleichmäßig ausbreiten, die Schicht sollte nicht zu dick sein. Die Azuki Bohnen zufügen und vorsichtig mit dem Reis vermischen. Bei hoher Hitze mit geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten lang dämpfen, nach dieser Zeit mit  Salzwasser besprenkeln, und noch für weitere 15-20 Minuten garen. Der Mochigome Reis ist fertig, wenn er durchsichtig-transparent aussieht, die Azuki Bohnen  sind gar aber auch noch ein wenig knackig.

Das Gericht kann man heiß servieren oder auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Unbedingt mit reichlich Gomashio, schwarzem Sesamsalz, bestreut genießen. Möchte man wie hier Kuri Kanroni verwenden, diese(je nach Geschmack) für 5 Minuten mitdämpfen oder einfach auf dem Reis anrichten.

Kuri Sekihan Variante mit rohen Kastanien: Kastanien  schälen, 10 Minuten im kochendem Wasser blanchieren und wie Azuki Bohnen unter den Reis mischen und mitdämpfen. Die Kochzeit der Kastanien hängt stark von deren Größe ab.

Sekihan serviert man zu besonderen Angelegenheiten wie Geburtstage, Hochzeiten und bestimmten Feiertagen wie Shichi-Go-San(wörtlich  „Sieben-fünf-drei”), dazu gibt es einen interessanten Artikel bei Washi and Silk (Lydias Blog)

“Dieser Festtag ist den fünf- und dreijährigen Jungen gewidmet, sowie den sieben- und dreijährigen Mädchen. Kinder in diesem Alter ziehen ihren Festtagskimono an und besuchen in Begleitung ihrer Eltern einen Schrein in ihrer Nachbarschaft, wo man für ihre Gesundheit dankt und für eine gute Zukunft betet. Auch werden die Kinder dort gesegnet.”

Die beste Zeit, um jedes Problem zu lösen ist, bevor ein sichtbares Zeichen erscheint. Kaufen Medikamente online kann eine kostengünstige Methode, um Budget auf Rezepte zu sparen. Kamagra ist eine der besten dank Behandlungsmöglichkeiten aller Zeiten. Was ist mit http://kamagra-de.biz/kamagra-in-deutschland.html und sexuellen Gesundheitsproblemen? Wahrscheinlich hat jeder Mann davon gehört kamagra Deutschland. Eine medizinische Forschung über kamagra in Deutschland fand, dass die häufigste sexuelle Störung der Männer ED ist. Die Anzeichen von sexuellen Störungen bei Männern sind das Versagen, eine für die sexuelle Funktionsweise ausreichende Erektion zu erhalten. Ist es ernst Mal schauen. Es gibt Nebenwirkungen mit jeder Art von Heilmittel möglich. Denken Sie daran, dass die Bestellung erektiler Funktionsstörung Medikamente ohne Rezept kann unsicher sein.

Related posts:

3 Comments:

  1. Kannst Du Gedanken lesen??? ich hatte gestern überlegt, ob ich mir Sekihan für Silvester mache! und hatte mich mangels eines …funktionierenden.. Rezeptes (Insider-Gag) dagegen entschieden!
    DANKE!

    Kikuyu

    avatar 2010.12.28
    15:12

  2. Das ist doch cool! Nein, ich kann keine Gedanken lesen… ;-) noch nicht…
    Danke Dir für diesen Yokan Link, sehr interessant, habe mom. nur sehr wenig Zeit(hab den versprochenen Yokan nicht vergessen, keine Sorge, bin nur sehr angespannt wg. baldigem Server Umzug)
    Hehe, jetzt erst habe ich das geschnallt mit dem “mangels eines …funktionierenden.. Rezeptes” ;-)
    Dieses Rezept ist wirkich gut, das Buch von Tsuji ist der Klassiker unter jap. Kochbücher, es ist aber in Englisch. Dafür ist es jetzt übersetzt und ausprobiert. ;-)

    Amatō

    avatar 2010.12.28
    15:21

  3. bislang kenn ich nur den fertigen aus der tüte, den man in der microwelle heißmachen kann. Selbst den find ich schon lecker, wie doll muss das dann in “echt” sein…
    Bei mir gabs heute (ich zitiere) käferbrei mit kinderaugen, mit der frage hinterher, ob ich verspätet halloween feiere.
    es handelte sich dabei um heißes zenzai mit shiratamadango, hat mich heute wunderbar gewärmt!

    Kikuyu

    avatar 2010.12.28
    18:24

Your email will never published nor shared. Required fields are marked *...

*

*

Type your comment out:

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Firefox Download foodfeed - Alles rund um Lebensmittel und Getränke http://www.wikio.de Food & Drink Top Blogs BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake
  • RSS
  • Newsletter
  • Facebook
  • Flickr