Umeshu Kuchen

Umeshu mūsu keki

Pflaumenwein Mousse Kuchen

Ume (Prunus mume) sind japanische Aprikosen oder Pflaumen, aus den unreifen, grünen Früchten wird der köstliche Umeshu, japanischer Pflaumenwein und Likör hergestellt. Der Wein ist nicht besonders stark, er hat um die 12% Alkohol, ist nicht zu süß und sehr aromatisch. Es gibt auch einige Liköre, die süßer und kräftiger sind, manche mit braunem Zucker (lecker). Obwohl man in Japan Umeshu überall kaufen kann, stellen viele Familien ihren eigenen her. Es ist überhaupt nicht kompliziert, wenn man Zugang zu unreifen, grünen Umepflaumen hat. Die Früchte werden dann zusammen mit Zucker und neutralem Alkohol in einem Gefäß aufgeschichtet und mehrere Monate ziehen gelassen. Nach knapp einem Jahr ist der Wein dann fertig, er kann aber auch noch über Jahre „reifen“. Leider kann man grüne Ume Früchte bei uns gar nicht bekommen, schade, denn der hausgemachte Umeshu ist sehr köstlich, meistens weniger süß und viel geschmackvoller als die fertigen Pflaumenweine. Es gibt aber einige gute Umeshu Sorten im Handel, in japanischen Lebensmittelgeschäften auch Ume Likör.

Ume-cha und das fertige Getränk

Ich habe vor kurzem auch noch ein anderes, sehr schmackhaftes Ume Produkt entdeckt, und das ist sogar ganz ohne Alkohol: Ume-cha,  „Pflaumen Tee“. In Korea ist dieser Art von Tee sehr bliebt, es ist eine dickflüssige, sirupähnliche Mischung aus Honig und Früchten wie Yuzu(japanische Zitrone), Quitten oder auch Ume Pflaumen. Das Getränk hat mit Tee in dem Sinne nicht viel gemeinsam, außer, dass dieser süße Sirup mit heißem Wasser aufgegossen und wie Tee getrunken wird. Ich habe mir die Ume Variante davon gekauft, diese ist sehr gut, mit fein geschnittenen Fruchtstückchen, süß und sehr aromatisch. Der „Tee“ daraus schmeckt zwar auch sehr gut, aber noch viel mehr eignen sich diese Zubereitungen für Kuchen und Desserts, deswegen habe ich es als erstes zu einem sehr leichten Mousse Kuchen verarbeitet.

Diese Art von „Kuchen ohne Backen“ ist in Japan sehr beliebt, kein Wunder, sie sind sehr leicht. Besonders jetzt im Sommer sind sie ein Hochgenuss, mit Früchten und Joghurt ist das eine schöne Abwechslung zu gebackenem Kuchen, und man muss in der Hitze keinen Backoffen einschalten. Es war „wieder mal“ ein Geburtstag in der Familie, diesmal durfte sich mein Vater an meinen „Werken“ erfreuen(hoffentlich).
Normalerweise werden solche Kuchen immer mit Gelatine zubereitet. Ich bin absolut kein Freund dieser Art von Geliermittel, ich bevorzuge die rein pflanzlichen Varianten wie Kanten(Agar) oder Pektin. Trotzdem habe ich beim ersten Mal Gelatineblätter verwendet, diese haben eine bessere, geschmeidigere Konsistenz als das Pulver. Sobald ich die „richtige“ Textur kenne, kann das Experimentieren mit vegetarischen Gelatinen losgehen. Da es sich um einen Kuchen für meinen Vater handelte (und auch noch seine Gäste), wollte ich ihm keine böse „Überraschung“ liefern. Es gibt zwar eine vegetarische Gelatine aus dem Bereich der molekularen Küche, das wäre auch eine Alternative, diese muss ich aber noch mehr testen. Beim ersten Anlauf, als einfaches Gelee, war das Ergebnis ziemlich enttäuschend.

Das einzige, was bei diesem Kuchen gebacken wird, ist der Keks-Boden, aber auch nur 5 Minuten. Der Kuchen ist wirklich ganz einfach herzustellen, auch für Menschen, die behaupten nicht backen zu können(und ich verspreche, dass es diesmal kein „Radiergummikuchen“ wird ;-) ).

japanischer Kuchen

Das Rezept

150g Naturjoghurt (3,5%)
200ml Sahne
4 El Zucker
2 El Limettensaft
50ml Umeshu Pflaumenwein
4 El Zucker
6 große El Umecha, Pflaumen Tee
6 Blatt Gelatine

Keksboden:
160g Butterkekse
100g Butter
2 El Zucker

Zuerst den Keksboden herstellen, dazu die Butterkekse in eine Plastiktüte geben und mit einem Nudelholz zerbröseln. Es ist besser, wenn man die Butterkekse nicht zu fein zerkleinert, z.B. in einer Küchenmaschine, da werden sie zu einem feinen Pulver. Es schmeckt wesentlich knuspriger, wenn noch kleine Stückchen erhalten bleiben.
Die Butter schmelzen, die Keksbrösel und den Zucker untermischen.
Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen(genau anpassen, sollte kein Rand überstehen), und den Ring der Springform zumachen. Die Keksbrösel hineinschichten und mit dem Rücken eines Löffels fest andrücken und glätten, gleichmäßig verteilen.
Tipp:  ich mag normalerweise ein sehr dicken Keksboden, und verwende viel mehr Kekse, da schmeckt mir mehr.
Im vorgeheizten Backofen 5 Minuten bei 180°C backen. Rausnehmen und ganz abkühlen lassen.

Die Gelatine im kaltem Wasser 5 Minuten einweichen.
Den Pflaumenwein mit 4 El Zucker zum Kochen bringen, 5 Minuten weiter erhitzen, damit der Alkohol verkocht. Die Gelatine ausdrücken, und in dem heißen Pflaumenwein auflösen,  dann den Ume-Tee unterrühren. Abkühlen lassen.
In einer Schlüssel den Joghurt geben und den Pflaumenwein darüber gießen, beides cremig rühren. 4 El Zucker und Limettensaft hinzufügen. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. Den Geschmack kurz testen, ob man es süßer oder säuerlicher haben möchte.
Das Mousse auf den abgekühlten Keksboden gießen, die Oberfläche glatt streichen.Für mehrere Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Mit einem Klecks Ume-Tee und paar Früchten(hier sind es Mirabellen) garnieren.

Tipp: Wenn man den sauber Kuchen schneiden möchte, nach jedem Schnitt das Messer mit heißem Wasser kurz reinigen.

Ume-cha, den Pflaumen “Tee” habe ich in meinem “Lieblings Online Shop” gekauft, Dae Yang(wo den sonst..;-) ), dort gibt es auch paar andere Sorten, auch mit Yuzu!

Die beste Zeit, um jedes Problem zu lösen ist, bevor ein sichtbares Zeichen erscheint. Kaufen Medikamente online kann eine kostengünstige Methode, um Budget auf Rezepte zu sparen. Kamagra ist eine der besten Behandlungsmöglichkeiten aller Zeiten. Was ist mit http://kamagra-de.biz/kamagra-in-deutschland.html und sexuellen Gesundheitsproblemen? Wahrscheinlich hat jeder Mann davon gehört kamagra Deutschland. Eine medizinische Forschung über kamagra in Deutschland fand, dass die häufigste sexuelle Störung der Männer ED ist. Die Anzeichen von sexuellen Störungen bei Männern sind das Versagen, eine für die sexuelle Funktionsweise ausreichende Erektion zu erhalten. Ist es ernst Mal schauen. Es gibt Nebenwirkungen mit jeder Art von Heilmittel möglich. Denken Sie daran, dass die Bestellung erektiler Dysfunktion Medikamente ohne Rezept kann unsicher sein.

Related posts:

11 Comments:

  1. Oh das sieht echt fabelhaft aus! Ja ja, immer diese Andeutungen *ggg* Das Rezept hört sich echt fabelhaft an! Ich seh schon, dass ich mal wieder bei Daeyang bestellen muss! ^^ Aber dieser Ume-Tee sieht echt so aus wie dieses Zitronen-Gelee aus Großbritannien (http://www.leipner-selektion.de/shop/media/1151890298.jpg Ich mag sowas total! :D

    Token

    avatar 2010.07.26
    09:03

  2. Token,
    der “Tee” ist so ähnlich wie ein Gelee/dünne Konfitüre, es gibt ihn noch mit Ingwer und Datteln.
    Das Zeug schmeckt aber sehr gut, ich muss noch einiges damit versuchen. Ich habe mir noch Yuzu Zitrone gekauft,aber noch nicht ausprobiert.
    Ich habe mir Nekos Rezept angesehen,da ist wirklich zuviel Gelatine drin…Deswegen war Dein Kuchen so fest.
    Der hier ist sehr fluffig, man könnte es abe auch mit solchem Zitronengelee machen,wie von Deinem Link,das auf jeden Fall.

    Amatō

    avatar 2010.07.26
    09:21

  3. hmmmmmm… mit joghurt! herrlich! das liest sich wie eine käsesahne-variante! (einer meiner lieblingskuchen)

    Lydia

    avatar 2010.07.26
    15:40

  4. Lydia,
    Käsesahne, ist das so ein “no-bake” Kuchen?

    Amatō

    avatar 2010.07.27
    11:52

  5. mit dem entsprechenden boden ja, ich meinte aber eher die herrlich frische creme ^^

    Lydia

    avatar 2010.07.28
    04:40

  6. Tja… das perfekte Rezept… wenn doch nur alle Hobbyköche (oder die sich dafür halten) so gewissenhaft wären wie Neko und Token…
    mir wäre manche böse Überraschung erspart geblieben (meine Tochter hat nach Internetrezepten schon die schlimmsten Sachen gebacken)

    Haruko

    avatar 2010.07.30
    23:02

  7. Haruko,
    das ist mir auch schon sehr oft passiert, paar mal war ich stink sauer.
    So richtig sauer,vor allem, wenn man gute Zutaten eingekauft hat und dann…
    Ist eben einer der Gründe,warum ich alles 3 mal mache, bevor das Rezept reingestellt wird, weil ich den Ärger damit zu gut kenne. Ganz besonders gilt das für Wagashi Rezepte, hier ist eben vieles anders.

    Amatō

    avatar 2010.08.01
    09:12

  8. geht das auch ohne gelatine?
    der sieht echt schmackhaft aus…

    OkashiQueen

    avatar 2012.03.10
    06:27

  9. Hallo Okashi Queen(cooler Nic! :-) ), ja das geht, mit Kanten bzw. Agar-Agar Flocken. Die älteren Rezepte sind noch alle aus meiner nicht-veganen Zeit, einiges davon lässt sich aber auf jeden Fall veganisieren.

    Amatō

    avatar 2012.03.12
    10:54

  10. Ist der Kuchen für eine kleine 18cm Form gedacht? Ich hätte es mir fast denken können, die Stücke sehen auf den Fotos so klein aus, aber nun ist bei mir eine ganz flache “Tarte” dabei herausgekommen^^ Wenn ich mich bei der Menge der Zutaten nicht komplett vertan habe, könnte man das ja noch dazuschreiben. Ansonsten schmeckt der Kuchen wirklich sehr gut, großes Lob! :)

    Carola

    avatar 2012.06.02
    01:55

  11. Hallo Amato!
    Ich habe diesen süssen Kuchen heute in der veganen Version “gebacken” und das hat natürlich (wie so viele deiner rezepte) einwandfrei funktioniert.
    Habe 1,5 Teelöffel Agar Agar, Sojajogurt, Alsan und pflanzliche Schlagsahne dafür benutzt, ach ja und ein wenig Zitronenabrieb nach Geschmack.
    Die Mousse ist traumhaft luftig geworden und hält trotzdem die Form (kein Radiergummie).
    Diese Mousse wird bestimmt auch mal in Yuzu Version getestet…oder mit anderen Früchten.
    Für den Keksboden könnte man bestimmt auch gut einen rohköstlichen Nussboden testen…
    Mmmmh!?
    Ersteinmal viiiielen Dank für dieses schöne Rezept!

    MeMary

    avatar 2012.09.30
    19:05

Your email will never published nor shared. Required fields are marked *...

*

*

Type your comment out:

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Firefox Download foodfeed - Alles rund um Lebensmittel und Getränke http://www.wikio.de Food & Drink Top Blogs BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake
  • RSS
  • Newsletter
  • Facebook
  • Flickr