Kamaboko Rezept

Kamaboko

Kamaboko ist eine Art von Fischpaste, manchmal wird es auch als „Surimi“ oder „Fischpastete“ bezeichnet. Es schmeckt aber ganz anders wie das gewöhnliche Surimi, viel besser. Kamaboko ist sehr beliebt in Japan, es gibt viele verschiedene Arten und Formen, je nach dem für welches Gericht, hier einige davon:

Kamaboko (かまぼこ) : das halbrunde Kamaboko, welches ich gemacht habe, wird of zweifarbig hergestellt, rot/weiß.  Es gibt davon aber auch ganz tolle Formen und Farben, siehe Bild.

Naruto Maki (なるとまき) : das ist eine rot-weiße Rolle, oft auch mit Kombu, wird vorwiegend für Oden(eine Arte des Nabemono) verwendet.

kamaboko naruto 1

kamaboko und naruto, mitte rechts

Chikuwa(ちくわ) : die Fischpaste wird um einen Bambusspieß gewickelt, und gekocht oder gegrillt, es ist tubenförmig, und hohl in der Mitte. Der Name chikuwa bedeutet Bambus-Ring.

Sasa Kamaboko(ささかまぼこ): Kamaboko in der Form eines Bambusblattes.

chikuwa hanpen

chikuwa und hanpen kamaboko

Hanpen(はんぺん): ein weißes, rechteckiges Kamabako, es wird mit Yama-imo, japanischer Yam-Wurzel und Eiweiß hergestellt und wird meistens angebraten, dann ist es leicht und knusprig. Wird gerne in Suppen gegessen, aber auch mit Fleisch gefüllt.

Kani-fumi-kamaboko: das  ist  auch bei uns erhältliche Kamaboko, bunte Surimi-Stäbchen.

Außerdem gibt es noch: Suji (hohe Qualität, gedämpft, kleine Bällchen aus Fischfleisch), Nabedane(gedämpft, aus Tintenfisch und Garnelen), Tsumire(gekocht, aus Sardinen), Satsuma-age(frittiertes Kamaboko)

datemaki surimi sasa

datemaki, kani-fumi und sasa kamaboko

Datemaki(だてまき) ist auch eine Art von Kamaboko, eine Mixtur aus zerkleinertem Hanpen, Eiern und Gewürzen, Datemaki gehört auch zu traditionellen Osechi. Kamaboko wird meistens in Scheiben geschnitten und kurz mit erhitzt z.B. bei Oden, oft wird es einfach nur kurz gegrillt. Ich wollte schon seit länger Kamaboko versuchen, hatte aber kaum Möglichkeiten, welches zu kaufen, ehrlich gesagt, reizte mich auch die Vorstellung von einem aufgetauten Fertigprodukt, voll mit Zusatzstoffen, nicht so sehr.

satsuma-age

satsuma age

Das Rezept habe ich aus dem japanischen Web, ich habe es aber ein wenig verändert und angepasst. Es ist nicht schwer herzustellen, ich war auch erstaunt, wie gut es schmeckte, vielleicht lag es auch an dem Fisch, ein hochwertiges Pangasiusfilet. Sonst wird gerne Alaskaseelachs verwendet, auch diese Fischarten sind geeignet: Adlerfisch(shiro guchi), Seebrassen(tai), Blaubarsch(mutsu), Seeaal(hamo), Haifisch (same) und paar andere. Im japanischen Originalerezept wird Seebrasse verwendet, auf jeden Fall wird Kamaboko immer aus fettarmen, weißen Fischfleisch hergestellt. Das Pangasius Filet war gut geeignet, es roch und schmeckte überhaupt nicht unangenehm fischig.

tsumire nabedane

tsumire, nabedane und suji kamaboko

Die Textur ist des fertigen Kamaboko ist sehr angenehm, auch der Geschmack, vor allem gegrillt. Dazu habe ich ein wenig Butter in einer Grillpfanne geschmolzen, das Kamaboko stark angebraten, und am Ende beide Seiten mit einer Mischung aus 1 El Mirin/Sake bestrichen(sehr lecker).
Im Originalrezept wird nur weiches Weizenmehl(Hakurikiko) verwendet, ich gab noch ein wenig Pfeilwurzelstärke hinzu, nachdem ich bei den Inhaltstoffen von Fertigprodukten immer nur Stärke las, kein Mehl.
Man kann bei diesem Rezept Teil des Wassers durch frisches Eiweiß ersetzen, ich denke, dass hängt davon ab, welchen Fisch man verwendet.

kamaboko

Mein Kamaboko, fertig gedämpft

Kamaboko Rezept

2 Stück weißen Fischfilet, ca. 250g  (hier Pangasius Filet)
7g Salz
60ml Wasser
1 EL Sake
1 EL Mirin
7g Pfeilwurzel-Stärke(oder andere)
16 g Hakuriki-ko (Weizenmehl)

Das Filet  fein hacken, und für paar Minuten ins Eiswasser legen, so wird zu starke Fischgeruch entfernt, das soll sich auch auf die Konsistenz des Kamaboko auswirken. Herausnehmen, in einem Stück Baumwolltuch auspressen, und entweder in einem Suribachi(japanischer Mörser) oder einem Mixer/Küchenmaschine sehr fein zermahlen(ich habe die Masse in die Küchenmaschine getan, war schon zu geschafft von Osechi kochen).

Das Wasser nach und nach zugeben, (es sollte sehr kalt sein, man soll drauf achten, dass die Masse allgemein sich nicht zu sehr erwärmt). Das Fischfleisch weiterhin so fein wie möglich pürieren, es soll eine homogene Masse entstehen. Die Masse wird ziemlich fest sein, ich erwartete es wird flüssiger, war es aber nicht.
Dann das Salz, Mehl und Stärke hinzufügen, auch Sake und Mirin, weiter zermahlen.In Form bringen- die Masse lässt sich gut formen, da sie ziemlich fest ist.
Normaleweise wird Kamaboko auf einem kleinem Brett geformt, in einem Halbkreis. Ich hatte kleine Formen(eigentlich für Yokan) verwendet, ich dachte, die Masse wird flüssiger sein.
Eine Stunde ruhen lassen, in dem japanischen Rezept heißt es, dieser Schritt ist notwendig, es verbessert die Konsistenz (bei Zimmertemperatur ruhen lassen, diese soll aber nicht 40°C übersteigen).
Einen Dämpfer vorbereiten, bei mittlerer Hitze das Wasser erhitzen und das Kamaboko 20-30 Minuten bei nicht mehr als 80°C dämpfen(das war bei mir Elektroherd Stufe 2), dann abkühlen lassen. jetzt ist es fertig und kann in Scheibchen geschnitten in Suppen mitgegessen oder anbraten werden, sonst wird Kamaboko oft im Bento oder bei den traditionellen Osechi Gerichten verwendet.
Die rot-weiße Färbung erreicht man, wenn das fertig geformte Kamaboko mit Farbe bestrichen wird(vor oder nach dem Dämpfen? Gute Frage…).Ich habe einen Teil davon eingefroren, ich weiß überhaupt nicht, wie lange sich das hält.
Kamaboko ist ein guter und fettarmer Proteinlieferant, ich fand, so gut wie es schmeckte, kann man es auch aufs Brot legen, als „Fischaufschnitt“ oder in einem Salat mitessen.

Dieses Kambaboko habe ich bei Asia Brand gekauft, es gibt dort auch Naruto Maki Kamaboko im Sortiment. Nur die großen Bilder in diesem Artikel sind voon mir, die kleinen habe ich aus dem japanischen Web “geliehen”.

Die beste Zeit, um jedes Problem zu lösen ist, bevor ein sichtbares Zeichen erscheint. Kaufen Medikamente online kann eine kostengünstige Methode, um Budget auf Rezepte zu sparen. Kamagra ist eine der besten dank Behandlungsmöglichkeiten aller Zeiten. Was ist mit http://kamagra-de.biz/kamagra-in-deutschland.html und sexuellen Gesundheitsproblemen? Wahrscheinlich hat jeder Mann davon gehört kamagra Deutschland. Eine medizinische Forschung über kamagra in Deutschland fand, dass die häufigste sexuelle Störung der Männer ED ist. Die Anzeichen von sexuellen Störungen bei Männern sind das Versagen, eine für die sexuelle Funktionsweise ausreichende Erektion zu erhalten. Ist es ernst Mal schauen. Es gibt Nebenwirkungen mit jeder Art von Heilmittel möglich. Denken Sie daran, dass die Bestellung erektiler Dysfunktion Medikamente ohne Rezept kann unsicher sein.

Related posts:

7 Comments:

  1. Hallo, ich habe deine Seite auf der Suche nach neuen Rezepten gefunden. Ich koche des öfteren japanisch und bin ein großer Fan der japanischen Küche! Hier sind wirklich viele tolle Rezepte! Ich werde mit Sicherheit einige von ihnen, die die mir noch nicht bekannt sind, demnächst selbst mal ausprobieren und sie danna uch kommentieren! Super Blog! Liebe Grüße!

    Fan der japanischen Küche

    avatar 2010.01.14
    11:55

  2. Demnächst kommen noch mehr einfachere Rezepte für herzhafte japanische Gerichte, ich hoffe es klappt alles beim Nachkochen. Würde mich freuen wenn Du bescheid sagst wie es geworden ist!
    Danke fürs Kommentieren!

    Amatō

    avatar 2010.01.22
    10:47

  3. Hallo,
    weißt du woher man die “blumenartigen” Naruto Maki bekommen kann? Ich habe die schon oft im Internet bei Bentos gesehen. Bei uns gibt es auch viele Asialäden, aber keines hat Naruto Maki :/
    Deine HP gefällt mir richtig gut und ich habe sie meinen Links hinzugefügt.
    Viele Grüße,
    Nadine

    Nadine

    avatar 2010.01.24
    20:15

  4. Firstly, wow, what a great website! I’ve already found many recipes I want to try, and this is definitively one of them! How long can you keep this in the fridge, do you think? And I presume you need to remove all bones before pureeing the fish?

    Zeralda

    avatar 2010.04.08
    08:59

  5. Hi Zeralda, thank you for you compliments. :-)
    Yes, please remove the bones, but most easy way will be to use a fish filet like pollack, with white flesh is the best.
    3-4 days in the fridge, but I have frozen some of my kamaboko, and it was still fine after defrosting.
    Just don’t freeze too long (like me-I keep forgetting and food stays forever)
    You can brush some red food color on the surface then you will get aka-kamaboko. Looks nice!
    I’m sorry I didn’t translate many recipes yet, if something shouldn’t be clear because of Google translation feel free to ask. :-)

    Amatō

    avatar 2010.04.08
    17:15

  6. Hallo!

    Ich probiere mich hin und wieder an einem Bento, besonders wenn ich Nachtschicht habe.
    Ich weiß nicht, ob Du es mittlerweile selbst rausgefunden hast, aber ich denke, man muss die Farbe VOR dem Dämpfen auftragen.
    Wie sonst könnte die rosa Farbe in das Naruto Kamaboko gelangen?
    Ich stelle mir vor, dafür werden 2 Lagan Fischpaste aufgerollt, eine weiß, eine bunt, und dann in Sternchenform gepresst.
    Ich werde dieses Rezept bertimmt bald mal ausprobieren. Ich war immer schon neugierig, wie diese “Fischkuchen” schmecken! ^-^
    Ich finde Dein Blog übrigens TOLL! Sehr schönr Rezepte und endlich mal eine Seite, die genau erklärt, was ich wo kaufen/finden kann.

    anij

    avatar 2012.11.24
    11:04

  7. Hi, da ich täglich mindestens 2 japanische Mahlzeiten koche, suche ich immer nach Möglichkeiten Dinge zu machen, wie wir sie aus Japan kennen. Dieses Rezept ist Genial! Genau das habe ich gesucht, da ich mich strikt weigere irgendetwas TK in einem der Düsseldorfer Märkte (vollkommen überteuert) zu kaufen!
    Nächsten Dienstag ist wieder “Fisch Tag”. Mal schauen, dass ich einen weißfleischigen Fisch ergattere :D

    Würdest du mir evtl den Link zu der japanischen Rezeptseite zuschicken? Ich hole mir normalerweise viele Ideen von Cookpad – aber es gibt sicherlich noch viele viele andere gute Internetseiten… wäre super lieb :)

    Rose

    avatar 2013.05.29
    11:08

Your email will never published nor shared. Required fields are marked *...

*

*

Type your comment out:

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Firefox Download foodfeed - Alles rund um Lebensmittel und Getränke http://www.wikio.de Food & Drink Top Blogs BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake
  • RSS
  • Newsletter
  • Facebook
  • Flickr