Japanischer Waldorfsalat mit Miso

Japanischer Waldorfsalat mit Miso

Das ist ein wirklich einfaches aber sehr schmackhaftes Rezept- die japanische Version des Waldorf-Salats, mit einem Dressing aus Shiro Miso und japanischen Mayonnaise.

Das Rezept habe ich aus dem  hervorragenden Buch „Einfach japanisch Kochen“ von Harumi Kurihara. Dieses Buch ist  sehr empfehlenswert für Anfänger der japanischen Küche- die Rezepte sind teilweise den westlichen Standart angepasst, ohne ihre „Seele“ zu verlieren.

Ich habe einige gute japanische Kochbücher (und es müssen noch viele mehr werden, lange Liste) von einfach bis zu Kaiseki. Als ich anfing japanisch zu kochen, wäre ich froh gewesen, dieses Buch schon damals gekannt zu haben.
Ich fing mit einem Buch an, welches einen wesentlich höheren Anspruch hatte, bekam dadurch gleich viele Probleme, und auch einige  nicht genießbare Katastrophen.

Gestern beim Einkaufen habe ich Radieschen gesehen – eigentlich ist es für mich das Frühlingsgemüse meine Kindheit (Radieschen haben wir selbst angebaut, diese waren sehr scharf, aber gut!)- wie ist es eigentlich hier in Deutschland? Sind Radieschen das ganze Jahr erhältlich? Muss mehr drauf achten.

Die Mayonnaise hier darf nur die japanische Kewpie Mayonnaise sein – oder eine selbstgemachte. Ich bin früher ein absoluter Mayonnaise Gegner gewesen, ich mochte den Geschmack überhaupt nicht. Bis ich das erste Mal die japanische Kewpie Mayonnaise  gegessen habe, diese ist wirklich lecker, seit dem esse ich sie wirklich gerne.

Bei Otsumami http://www.otsumami-land.com/ kann man diese Mayonnaise  kaufen und auch andere japanische Lebensmittel. Ich habe dort schon öfters bestellt und war immer sehr zufrieden- sehr freundlich, schnelle Lieferung und auch nicht so teuer wie manch anderer Lebensmittelversand.

jap mayo QP

QP Mayo

Japanischer Waldorfsalat

300g Radieschen
1 grüner saftiger Apfel
2 EL Walsnusskerne

Shiro Miso Mayonnaise Dressing:
2 TL Shiro Miso+1 halber Tl Zucker oder Saikyo Miso
100g  japanische Mayonnaise  (QP/Kewpie)
1 EL Reisessig

Die Radieschen in dünne Scheiben schneiden, den Apfel entkernen und auch in dünne Scheiben schneiden (nicht schälen). Den Apfel in eine Schale mit ein wenig Salzwasser legen, damit er nicht braun wird.

Die Walnüsse kurz in einer Pfanne rösten und grob zerstoßen.

Das Dressing: Die Mayonnaise in einer kleinen Schüssel mit dem Saikyo Miso (oder Shiro-Miso und Zucker) zusammen mischen und den Reisessig zugeben. Eventuell mit ein wenig Salz abschmecken.

Den Apfel aus dem Wasser nehmen,  abtropfen lassen und mit den Radieschen mischen. Das Miso Dressing unterheben und mit den Walnüssen bestreuen.

Dieser Salat ist eine sehr erfrischende Vorspeise.

Saikyo Miso ist ein besonders süsses mildes Miso aus Kyoto. Man kann es bei Ja-Mart oder Japan Centre bekommen, oder mit einem gutem Shiro-Miso ersetzen, die Marke von Arche ist sehr gut.

miso waldorf okazu close

Die beste Zeit, um jedes Problem zu lösen ist, bevor ein sichtbares Zeichen erscheint. Kaufen Medikamente online kann eine kostengünstige Methode, um Budget auf Rezepte zu sparen. Kamagra ist eine der besten Behandlungsmöglichkeiten aller Zeiten. Was ist mit http://kamagra-de.biz/kamagra-in-deutschland.html und sexuellen Gesundheitsproblemen? Wahrscheinlich hat jeder Mann davon gehört kamagra Deutschland. Eine medizinische Forschung über kamagra in Deutschland fand, dass die häufigste sexuelle Störung der Männer ED ist. Die Anzeichen von sexuellen Störungen bei Männern sind das Versagen, eine für die sexuelle Funktionsweise ausreichende Erektion zu erhalten. Ist es ernst Mal schauen. Es gibt Nebenwirkungen mit jeder Art von Heilmittel möglich. Denken Sie daran, dass die Bestellung erektiler Dysfunktion Medikamente ohne Rezept kann unsicher sein.

Related posts:

5 Comments:

  1. Vielen Dank, für das sehr leckere Rezept! Ich habe es heute Abend gemacht und meine ganze Familie fand ihn super lecker und das, obwohl wir noch nie Miso probiert hatten.
    Da ich kein Saikyo-Miso hatte, habe ich einfach helles Miso mit etwas Zucker vermischt.
    Wie schmeckt eigentlich die japanische Kewpie Mayonnaise? Die hatte ich leider auch nicht und habe deshalb einfach normale genommen – hat auch sehr gut geschmeckt.

    Ich habe leider noch kein japanisches Kochbuch, will mir aber eins kaufen (habe bald Geburtstag).
    Kannst du mir ein paar Tipps geben, welche Kochbücher empfehlenswert wären?

    Sendo

    avatar 2010.12.24
    21:50

  2. Sendo,
    die Kewpie Mayo kann ich Dir nur ans Herz legen, die ist extrem lecker! Viiiieeeel beesser als jede Mayonaise, die ich bis jetzt gegesen habe.
    Wegen Kochbücher, ja, meine Kochbuchecke ist noch nicht fertig…
    Wichtig wäre für mich zu wissen, bist Du Anfänger der japanischen Küche oder schon “ein wenig” weiter ;-) ?? Wäre auch ein Buch in englisch eine Alternative?
    Mit den Büchern von Harumi Kurihara kann man eigentlich nichts falsch machen, da sind viele schöne Rezepte( z.B. der Walddorf-Salat basiert auf einem ihrer Rezepte, auch der Kartoffelsalat).

    Amatō

    avatar 2010.12.25
    09:25

  3. Amatō,
    also Anfänger bin ich glücklicherweise nicht mehr, bin schon etwas weiter.
    Ich kann zwar englisch, irgendwie bin ich zu faul Bücher zu übersetzen, deshalb wäre es auf deutsch besser.
    Kochbuchecke? Dann bin ich mal gespannt, finde das Thema sehr interessant.

    Wegen der Kewpie Mayo: ich habe mal irgendwo gelesen, das die japanische Mayo nicht so sauer ist, wie unsere.
    Ich bin auch kein Fan von Mayo, für mich schmeckt das einfach nur nach puren Fett.

    Sendo

    avatar 2010.12.25
    09:58

  4. Sendo,
    auch ich bin absolut kein Mayo-Fan-aber die japanische schmeckt mir sehr, sie ist sehr leicht, überhaupt nicht so fettig. Deswegen solltest Du für jap. Rezepte unbedingt die die Kewpie Mayo verwenden.
    Wegen den Kochbüchern, hm, ich schaue noch ein wenig, ja? Bei Amazon ist das momentare Angebot ein wenig dürfitg.Ich verpreche, es nicht zu vergessen. ;-) Muß jetzt aber gleich los, Weihnachtsessen bei den Eltern…

    Amatō

    avatar 2010.12.25
    10:36

  5. Amatō,
    dann haben wir ja was gemeinsam (wegen der Mayo). Werde die Kewpie bei Gelegenheit ausprobieren.

    Wegen den Kochbüchern: das wäre wirklich sehr nett und lass dir ruhig Zeit.

    Sendo

    avatar 2010.12.25
    12:09

Your email will never published nor shared. Required fields are marked *...

*

*

Type your comment out:

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Firefox Download foodfeed - Alles rund um Lebensmittel und Getränke http://www.wikio.de Food & Drink Top Blogs BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake
  • RSS
  • Newsletter
  • Facebook
  • Flickr